OODA-Loop

Die Strategie von John Boyd

Zitate

Ideen und Inspirationen rund um den OODA-Loop.


„Wenn wir nicht mit der Außenwelt kommunizieren, um Informationen für Wissen und Verständnis zu gewinnen, sterben wir aus und werden zu einem uninteressanten Teil dieser Welt.“
John Boyd

„Wenn du nicht an die Zukunft denkst, kannst du auch keine haben.“
John Galsworthy

„Interessante Dinge passieren an den Grenzen — an den Übergängen — und nicht in der Mitte, wo alles gleich ist.“
Neal Stephenson

„Die Geschichte wiederholt sich nicht so sehr, sondern hallt nach.“
Lois McMaster Bujold

„Für Anfänger:innen gibt es viele Möglichkeiten, aber für Expert:innen nur wenige.“
Shunryu Suzuki

„Wenn dich deine Urteilsbildung zu einer gegensätzlichen Narrative führt, hast du die Essenz der Chance entdeckt.“
Matt Devost

„Vor allem zu warnen heißt, vor nichts zu warnen.“
Spruch in der CIA

„Vorhersagen sind sehr schwierig, insbesondere was die Zukunft betrifft.“
Niels Bohr

„Die Zukunft kommt immer zu schnell und in der falschen Reihenfolge.“
Alvin Toffler

„Manche sagen, dass Vorbereitung alles ist, und für diejenigen, die nie etwas umsetzen, stimmt das vielleicht auch.”
Eric Haney

„Nimm niemals an, dass die anderen etwas tun werden, was du niemals tun würdest.”
Donald Rumsfeld

„Es ist verzeihlich, eine Niederlage zu erleiden, aber man darf sich nicht überraschen lassen.“
Friedrich der Große

„Der Schlüssel ist nicht, über den Tellerrand hinauszuschauen, sondern ohne den Tellerrand zu denken.“
Matthew Devost

„Du hast immer die Zeit, eine gute Entscheidung zu treffen.“
Andy Stumpf

„Es klingt furchtbar, das zu sagen, aber das sind Dinge, die nicht unbedingt wahr sein müssen, solange man sie nur glaubt.“
Alexander Nix

„Bei der Aufklärung geht es darum, die Unsicherheit zu verringern, indem man sich Informationen verschafft, die einem die Gegenseite in einem Konflikt vorenthalten möchte.“
Robert M. Clark

„Oftmals scheitern Expert:innen, weil sie Expert:innen in der vergangenen Version der Welt sind.“
Vinod Khosla

„Gedanken sind flüchtig, sie verflüchtigen sich in dem Moment, in dem sie auftauchen, es sei denn, sie werden in die Tat umgesetzt und erhalten eine materielle Form.“
Ann Leckie

„Technik. Sie ist die physische Manifestation des menschlichen Willens.“
Daniel Suarez

„Dinge geschehen nicht. Dinge werden gemacht, damit sie geschehen.“
Brad Thor

„Schau mit einem Auge in ein Mikroskop und mit dem anderen in ein Teleskop.“
Blake Deutsch

„Wenn du verstehen willst, wie ein Tiger jagt, solltest du nicht in den Zoo, sondern in den Dschungel gehen.“
Kevin Roberts

„Verstehen ist ein Weg, nicht ein Punkt. Es ist ein Weg der Verbindungen zwischen Gedanken und Gedanken; Muster über Muster.“
Richard Saul Wurman

„Nimm nicht aufgrund von Daten an. Daten führen zu falschen Fakten. Daten lesen die Linien, aber Menschen leben zwischen ihnen.“
Kevin Roberts

„Der Fahrstuhl, der magische Lift, liegt in der Kreativität. Die unvernünftige Kraft der Kreativität treibt das Wachstum an. Kreativität liefert die ultimative Kraft im Universum, eine Idee.“
Kevin Roberts

„Taktik ist das, was du tust, wenn es etwas zu tun gibt; Strategie ist das, was du tust, wenn es nichts zu tun gibt.“
Savielly Tartakower

„Kreative Magie ist eine Idee, die zuerst die Zukunft erreicht.“
Kevin Roberts

„Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum nächsten zu gehen, ohne die Begeisterung zu verlieren.“
Winston Churchill

„Ein Mann, der sicher fahren kann, während er ein hübsches Mädchen küsst, schenkt dem Kuss einfach nicht die Aufmerksamkeit, die er verdient.“
Albert Einstein

„Das Beste an der Zukunft ist, dass sie einen Tag nach dem anderen kommt.“
Abraham Lincoln

„Am Rande siehst du alle möglichen Dinge, die du vom Zentrum aus nicht sehen kannst. Große, ungeahnte Dinge — die Menschen am Rande sehen sie zuerst.“
Kurt Vonnegut

„Beurteile einen Menschen nach seinen Fragen und nicht nach seinen Antworten.“
Pierre-Marc-Gaston

„Wenn ich jemanden sagen höre, dass er 20 Jahre Erfahrung hat, frage ich mich, ob das wirklich stimmt oder ob er nur 20 Mal ein Jahr Erfahrung hatte.“
Don Denoncourt

„Es ist ein Tribut an den menschlichen Geist oder vielleicht einfach nur Hybris, zu glauben, dass sich Krisen managen lassen.“
Brian Jenkins

„Defensive ohne Offensive ist die Kunst, langsam zu verlieren.“
Mark Henshaw

„Ein Schreibtisch ist ein gefährlicher Ort, um von dort aus die Welt zu beobachten.“
John Le Carre

„Es gibt keine Fakten über die Zukunft.“
Thomas Wilson

„Wer über die Zukunft spricht, lügt, auch wenn sie die Wahrheit sagen.“
Arabisches Sprichwort

„Keine noch so ausgefeilte Technik kann die Tatsache ausgleichen, dass dein ganzes Wissen aus der Vergangenheit stammt und alle deine Entscheidungen die Zukunft betreffen.“
Ian E. Wilson

„Mit anderen Worten: Wir haben unsere Zukunft weitgehend in die Hände von Menschen gelegt, deren größte Eigenschaft darin besteht, dass sie von der Gegenwart verwirrt sind.“
Joshua Cooper Ramo

„Das Wichtigste ist das Offensichtliche, das niemand sagt.“
William S. Burroughs

„Denke wie ein Mann der Tat, handle wie ein Mann des Geistes.“
Henri Bergson

„Veränderung ist das Gesetz des Lebens. Und wer nur auf die Vergangenheit oder die Gegenwart schaut, verpasst mit Sicherheit die Zukunft.“
John F. Kennedy

„Das Signal ist die Wahrheit. Das Rauschen ist das, was uns von der Wahrheit ablenkt.“
Nate Silver

„Lasst uns nicht im Zorn zurück oder in Angst nach vorne schauen, sondern im Bewusstsein umher.“
James Thurber

„Unterbrich die Gegenseite nie, wenn sie einen Fehler macht.“
Napoleon Bonaparte

„Das Einzige, was noch schlimmer ist, als blind zu sein, ist zu sehen, aber keine Vision zu haben.“
Helen Keller

„Bei der Vorbereitung auf eine Schlacht habe ich immer festgestellt, dass Pläne nutzlos sind, aber Planung unverzichtbar ist.“
Dwight D. Eisenhower

„Wir können unsere Probleme nicht mit derselben Denkweise lösen, mit der wir sie geschaffen haben.“
Albert Einstein

„Entdeckung besteht darin, zu sehen, was jeder gesehen hat und zu denken, was niemand gedacht hat.“
Albert Szent-Gyorgyi

„Um deinen Feind zu kennen, musst du dein Feind werden.“
Sun Tzu

„Der Preis geht an die Person, die die Zukunft am schnellsten sieht.“
William Stiritz

„Ich bin kein Schnellleser, ich bin ein Schnellversteher.“
Isaac Asimov

„Der Schlüssel zum Risikomanagement ist nicht, keine Bedrohungen zu haben, sondern Bedrohungen zu kennen.“
Matt Devost

„Der zuverlässigste Weg, die Zukunft vorauszusehen, ist, die Gegenwart zu verstehen.“
John Naisbitt

„Lerne die Regeln wie Profis, damit du sie wie Künstler brechen kannst.“
Pablo Picasso

„Die Welt ist voll von offensichtlichen Dingen, die niemand zufällig bemerkt.“
Sherlock Holmes

„Amateure hacken Systeme, Profis hacken Menschen.“
Bruce Schneier

„Wir alle stehen vor einer Reihe großartiger Chancen, die brillant als unlösbare Probleme getarnt sind.“
John Gardner

„Du kommst nicht von vornherein zu einem Schluss und arbeitest dich dann zu diesem Schluss vor. Du siehst, wie sich die Sache entwickelt.“
General Paul Van Riper

„Wissen ist nicht Macht. Die Fähigkeit, nach Wissen zu handeln, ist Macht.“
Michael Schrage

„Die Zukunft ist schon da. Sie ist nur noch nicht gleichmäßig verteilt.“
William Gibson

„Ablenkungen sind kostenlos, aber sie kosten eine Menge.“
Matt Devost

„Man erfährt mehr über eine terroristische Gruppe, wenn man sich ihre Opfer ansieht, als wenn man ihre Manifeste liest.“
Walter Laqueur

„Ich höre immer, dass wir ein Problem mit der Nadel im Heuhaufen haben. Ich glaube, die Herausforderung ist viel grundsätzlicher: Wir wissen nicht, wie die Nadel aussieht und oft wissen wir nicht einmal, was Heu ist.“
Matthew Devost

„Sich nicht vorzubereiten ist das größte aller Verbrechen; auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, ist die größte aller Tugenden.“
Sun Tzu

„Damit aktive Verteidigungsmaßnahmen effektiv sind, musst du deinen OODA-Loop auf Beobachten → Handeln reduzieren.“
Matthew Devost

„Die Karte ist nicht das Gebiet.“
Alfred Korzybski

„Wenn du dir nicht vorstellen kannst, wie sich die Dinge ändern werden, heißt das nicht, dass sich nichts ändern wird. Es bedeutet, dass sich die Dinge auf eine Art und Weise ändern werden, die unvorstellbar ist.“
Bruce Sterling

„Es gibt keine Informationsflut, sondern nur ein Versagen der Filter.“
Clay Shirkey

„Wir können einen Schießkrieg verhindern, wenn wir die Initiative ergreifen und den subversiven Krieg gewinnen.“
William Donovan

„Schätzen ist das, was du tust, wenn du es nicht weißt.“
Sherman Kent

„Ein kleiner Fakt wird eine große Illusion aufrechterhalten.“
Eric Ambler

„Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist, dass Fiktion Sinn hat.“
Tom Clancy

„Es ist eine Sache, einem Menschen zu zeigen, dass er im Irrtum ist, und eine andere, ihn in den Besitz der Wahrheit zu bringen.“
John Locke

„Es gibt keine Dunkelheit, sondern nur die Unfähigkeit zu sehen.“
Malcolm Muggeridge

„Wenn du die menschliche Fähigkeit zum Bösen leugnest — das Böse von brillanten Menschen, das Böse von gut belesenen und gebildeten Menschen, das Böse von Menschen, die du für deine Freunde hältst. Wenn du dieses Potenzial für das Böse leugnest, versündigst du dich gegen den menschlichen Geist. Wer die Fähigkeit des Menschen, Böses zu tun, leugnet, leugnet die Fähigkeit des Menschen, überhaupt etwas zu tun. Das Böse zu ignorieren ist töricht und spricht uns unsere eigene Menschlichkeit ab.“
Bruce Sterling

„Nicht alles, was zählt, kann gezählt werden, und nicht alles, was gezählt werden kann, zählt.“
William Bruce Cameron

„Wenn du um den Besitz eines Schwertes kämpfst, gewinnen immer die mit dem Griff.“
Neal Stephenson

„Wenn du dich auf der Seite der Mehrheit befindest, solltest du innehalten und nachdenken.“
Mark Twain

„Wenn du lange Zeit das gleiche Problem hast, ist es vielleicht kein Problem, sondern eine Tatsache.“
Yitzhak Rabin

„Es ist mir egal, wofür etwas entwickelt wurde. Mich interessiert, was es tun kann.“
Gene Kranz (im Film „Apollo 13“)

„Ein Mensch sollte in der Lage sein, eine Windel zu wechseln, eine Invasion zu planen, ein Schwein zu schlachten, ein Schiff zu kapern, ein Gebäude zu entwerfen, ein Sonett zu schreiben, Konten abzurechnen, eine Mauer zu bauen, einen Knochen zu richten, Sterbende zu trösten, Befehle entgegenzunehmen, Befehle zu erteilen, zu kooperieren, allein zu handeln, Gleichungen zu lösen, ein neues Problem zu analysieren, Mist zu verstreuen, einen Computer zu programmieren, ein schmackhaftes Essen zu kochen, effizient zu kämpfen, galant zu sterben. Spezialisierung ist etwas für Insekten.“
Robert Heinlein

”Die Erfahrung ist ein grausamer Lehrer — erst kommt die Prüfung, dann die Lektion.“
Leslie Odom Jr.

„Die Erfindung des Schiffes war auch die Erfindung des Schiffbruchs.“
Paul Virilio

„Es gibt nur ein Schlüsselwort für die KGB-Mentalität und das ist Kontrolle. Was du kontrollierst, ist sicher. Was du nicht kontrollierst, ist eine Bedrohung. Das bedeutet also, dass du versuchst, so viele Dinge wie möglich zu kontrollieren.“
Igor Malashenko

„Befehlshaber:innen, die denken, sie könnten das Schlachtfeld beherrschen, sind wie Kanufahrer:innen, die denken, sie könnten den Fluss beherrschen.“
General Paul Van Riper

„Es gibt Jahrzehnte, in denen nichts passiert, und es gibt Wochen, in denen Jahrzehnte passieren.“
Vladimir Lenin

„Es können mehr Dinge passieren als passieren werden.“
Peter Bernstein

„Es ist besser, mit der Wahrheit geschlagen als mit einer Lüge geküsst zu werden.“
Russisches Sprichwort

„Roboter töten keine Menschen. Algorithmen töten Menschen.“
Jeff Jarvis

„Entscheidungen ohne Handlungen sind sinnlos. Handlungen ohne Entscheidungen sind leichtsinnig.“
John Boyd

„Sicher spielen heißt nicht spielen.“
Robert Altman

„Ich war besorgt, als die Hunde des Krieges auftauchten, aber dann sahen sie ein Eichhörnchen.“
Sam Liles

„Maschinen führen keine Kriege, Terrain führt keine Kriege. Du musst in die Köpfe der Menschen vordringen. Dort werden die Schlachten gewonnen.“
John Boyd

„Ein weiser Mensch hat mehr Nutzen von seinen Feind:innen als Narr:innen von ihren Freund:innen.“
Baltasar Gracian

„Inmitten des Chaos liegt eine Chance.“
Bruce Lee

„Du kannst nicht zweimal in denselben Fluss steigen.“
Heraclitus

„Der Kern der Strategie ist die Entscheidung, was du nicht tun solltest.“
Michael Porter

„Eine Idee, die nicht gefährlich ist, ist es nicht wert, überhaupt eine Idee genannt zu werden.“
Oscar Wilde

„Es ist nicht das, was du nicht weißt, das dich in Schwierigkeiten bringt. Es ist das, was du sicher weißt, dass es nicht so ist.“
Mark Twain

„Das Problem bei der Verteidigung ist, wie weit du gehen kannst, ohne das, was du von außen zu verteidigen versuchst, von innen zu zerstören.“
Dwight D. Eisenhower

„Die beste Lüge ist eine, die so köstlich und verlockend ist, dass sowohl die Betrüger:innen als auch die Zuhörer:innen sich danach sehnen, dass sie wahr ist.“
Brian Andrews

„Ein Konflikt, in dem Hardware gegen Hardware kämpft, wird unweigerlich menschliche Software dazwischen bekommen — ein kybernetischer Krieg.“
Magazin „Omni“

„Sich zu beschweren ist keine Strategie. Du musst mit der Welt arbeiten, wie du sie vorfindest, nicht wie du sie gerne hättest.“
Jeff Bezos

„So schön die Strategie auch ist, du solltest dir gelegentlich die Ergebnisse ansehen.“
Winston Churchill

„Das Elektron ist die ultimative präzisionsgelenkte Waffe.“
John Deutch

„Die Geschichte der Zivilisation ist größtenteils die Geschichte der Waffen.“
George Orwell

„Generell gilt: Keine glaubwürdige Grand Strategy beginnt mit den Worten „Unterlasse“.
Joshua Cooper Ramo

„Der Krieg, auf den wir uns vorbereiten, ist selten der Krieg, den wir bekommen.“
Victor Krulak

„Du musst ein Objekt nicht besitzen, um es kontrollieren zu können.“
Joshua Cooper Ramo

„Wir werden zu dem, was wir sehen. Wir formen unsere Werkzeuge, und danach formen unsere Werkzeuge uns.“
John Culkin

„KI bedeutet sowohl Freiheit vom Programmieren als auch Freiheit vom Verstehen.“
Joshua Cooper Ramo

„Ohne Wahlmöglichkeiten gibt es keine Innovation. Ohne Innovation hast du nichts.“
Scott McNealy

„Unberechenbarkeit war eine mächtige Waffe, wenn sie gegen einen Gegner eingesetzt wurde, der sich nach Ordnung sehnte.“
Drew Chapman

„Probleme sind nur Chancen mit einem anderen Risikoprofil.“
Matt Devost

„Wer zögert, ist oft verloren.“
Patrick Van Horne, Jason Riley

„Du kannst das Fehlen von Informationen nicht in eine Schlussfolgerung umwandeln.“
Tom Clancy

„So schnell ging der Wandel noch nie, und so langsam wird er auch nie wieder sein.“
Graeme Wood

„Wenn alle auf derselben Seite stehen, gibt es niemanden, der das Blatt wenden kann.“
Carmen Medina

Quellen

  • Die ursprüngliche Liste stammt von OODA.com.

Hast du Ergänzungen? Lass es mich gerne wissen.